„Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich andere mitfreuen“

 

Zur Hochzeit unseres Schriftführers „Rupi“ und seiner „Sylvia“

freuen sich

die Mitglieder und der Ausschuss des SüCDJT.

Der Südtiroler Club für Deutsche Jagdterrier wünscht euch

für eure gemeinsame Zukunft

 

alles Gute!

—————————————————————-

 

 

 

 

Deckanzeige!

 

Am 27. März 2021 wurde die Zuchthündin „Bella vom Weidacher Hof“ mit dem

Zuchtrüden „Griff vom Plohnbach“ verpaart!

 

           

                                              Griff vom Plohnbach                      Bella vom Weidacher Hof

Zuchthündin: Bella vom Weidacher Hof   (VDH/DJT 69442 – LOI 14/64770)    31.08.2013
Vater/Mutter:  Odin von der Zeiler Klinge x Senta vom Grenzkamm
Zuchtwerte Bella:  PLL 000  Größe 096      Nase 119    Spurlaut  113   Härte  106   Wasser  105
Prüfungen Bella:  ZP1 (68/2.Preis) – ZP 2 (100/1.Preis) AndS (108P./3Preis)PLL/MYO N/N
Form/Haarwert:  Vorzüglich/Vorzüglich – Schwarzrot/Rauhaar – SH: 36 cm – BU: 46 cm
Zuchtrüde:  Griff vom Plohnbach   (72067)   ZW:  000  97  121  105  121  110   –  V/V  38/48
Vater/Mutter:  Carlo vom Plohnbach x Eira vom Genzkamm
Prüfungen Griff:  ZP1 72 P.; ZP2 97 P., 1.Preis GP 304 P./1 Preis IPAndS 136 P Prüfungsieger in Schweiz (Siebnen)  Naturleistung: NB/, S/
Zuchterwartung der Welpen
PLL Schulterhöhe Nase Spurlaut Härte/Passion Wasserfreude MYO
N/N* 97 120 109 114 108 N/N*

 

Welpenvormerkung:

 

Kaufmann David (Tisens)        Mail:   kaufmanndavid@hotmail.de       Handy:   0039 333 4581848

 

————————————————————————-

Frau Jenny Schröder ist verstorben!

 

Die Erinnerung ist ein Fenster,
durch das wir Dich sehen können,
wann immer wir wollen!

 

Die langjährige Präsidentin und Ehrenvorsitzende des DJT Club e. V., sowie langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende im IV-DJT, Ehrenmitglied des CIDJT und im SüCDJT ist, zwei Tage nach ihrem Geburtstag im Alter von 84 Jahren am 29. November 2020 verstorben.

 

Eine große Persönlichkeit hat uns verlassen!

Mit Schmerz nehmen die Mitglieder und der Präsident des SüCDJT die traurige Nachricht zur Kenntnis dass Jenny Schröder verstorben ist.

Mit Jenny Schröder hat uns eine Persönlichkeit verlassen von denen man nur wenigen im Leben begegnet. Immer hat Jenny die Interessen der Gemeinschaft in den Vordergrund und ihre eigenen in den Hintergrund gestellt. Jederzeit positiv und offen für Lösungsvorschläge, zielorientiert und effektiv in ihrer Arbeit mit einem unbändigen Willen zum Wohle des Deutschen Jagdterrier zu wirken.

 Unser aller Dank gilt Jenny für ihren uneigennützigen und vollen Einsatz für den CIDJT. Sie hat weder Mühen noch Kosten gescheut um den Italienischen Club für Deutsche Jagdterrier und somit Italien in den IV-DJT zu bringen! Leider war es trotz allem Aufwand und Mühen nicht machbar – manche Uhren gehen anders – vielleicht waren die falschen Personen zum falschen Zeitpunkt am falschen Platz?

Ein immenses Dankeschön kommt von den Südtiroler Terrier Führern – Jenny hatte uns Südtiroler in ihr großes Herz geschlossen. Sie war immer offen für unsere Probleme, immer für uns da und hat jederzeit versucht uns zu helfen.

Oft war sie bei uns in Südtirol zu Gast – ob nun als Richter oder einfach um einige Stunden in unseren einzigartigen Bergen und in den Reihen der Südtiroler DJT-Führer zu verbringen. Deshalb wird sie immer einen Ehrenplatz in der Südtiroler Jagdterrier Familie innehaben und wird unvergessen in unseren Gedanken weiterleben.

 

Liebe Jenny, möge alles Gute und Positive welches Du in diesem Leben geleistet hast – Dir nun in diesen deinem nächsten Leben tausendfach vergütet werden.

Für den SüCDJT – Fliri Friedrich